deggendorf-handball.de

Handballfrühförderung veranstaltet Stützpunkttraining in Deggendorf

 

 

In Kooperation mit dem HC Deggendorf veranstaltete der Handballbezirk Altbayern erstmals ein Stützpunkttraining in Deggendorf. Begrüßt werden konnten 35 weiblich- u. männliche Jugendliche der Jahrgänge 2004 bis 2006. Der HC Deggendorf selbst war mit 4 Eigengewächsen vertreten. Unter der fachmännischen Leitung von Carsten Schreiber (BHV Talentfördertrainer), Dominik Kindlein (TSV Schleißheim) sowie Kai Breu (HC Deggendorf) wurden den jugendlichen handballerische Grundlagen vermittelt. Speziell die Bereiche Koordination und Technik standen im Vordergrund.

Sinn der Frühförderung ist es Talente frühstmöglich zu erkennen und dementsprechend zu fördern.

Die jugendlichen Handballer, sowie die Trainer hatten viel Spaß am Training und freuen sich schon auf die nächste Einheit.